Montag, 25. Januar 2016

Tangokonzert in Stralsund




Liebe Tangofreunde,

die Freunde des vollen Mondes sind in dieser Woche im Konzert zu hören:

Tangokonzert "Freunde des vollen Mondes"
Mittwoch, 27.01.2016, 20.00 Uhr
Helios Hanseklinikum Stralsund
Stralsund, Große Parower Str. 47-53

 

Freitag, 22. Januar 2016

Gründung "Bürgernetzwerk für die Metropolregion Stettin e. V. "


Am 21. 01. 2016 wurde das Bürgernetzwerk für die Metropolregion Stettin e. V.
im Regionalzentrum für demokratische Kultur gegründet. Nach eingehender Beratung der
Satzung unterzeichneten u. a. für das Kulturforum Usedom Dr. Günther Jikeli, für das
Deutsch-Polnische Frauen-Forum e. V. (DPFF), Frank Zimmermann, für die DPG Vorpommern
Ralf Schalansky. Mitglieder wurden u. a. auch die Helmut-Maletzke-Stiftung, die das Logo
erstellte, der PolenmARkT, Patrick Dahleman (MdL), Julita Milosz vom Wojewodschaftsamt Szczecin und die DPG Brandenburg.

Da nicht alle Details gelöst werden konnten, findet die erste Mitgliederversammlung am 10. März 2016 in Anklam statt, um den Start für den Verein festzulegen und weitere Mitglieder zu werben. Die Etablierung einer Kontakstelle scheitert bisher an fehlender Finanzierung. Deshalb werden von den Initiatoren bis zum 10. März alle Möglichkeiten der Förderung gezielt geprüft bzw. genutzt.

Der Abruf einer Beitrittserklärung ist über dpg@web.de möglich.

Maria Burow, 22. 01. 2016



Vernissage im WESTEND




Dienstag, 5. Januar 2016

Gründung eines "Bürgernetzwerkes Pommern e. V. für die Metropolregion Stettin"




Aufruf
an alle Vereine und Initiativen, die ihre Stimme bei der Entwicklung der Metropolregion
Stettin gemeinsam einbringen wollen.
Zum Gelingen einer grenzüberschreitenden Metropolregion
braucht es aktive Bürgerinnen und Bürger.
Einladung zur Gründung eines
Bürgernetzwerkes Pommern e. V. für die Metropolregion Stettin

am Donnerstag, dem 21. Januar 2015, 17.00 Uhr,
im Büro des Regionalzentrums für demokratische Kultur Vorpommern- Greifswald, Anklam, Steinstr.10
Das Netzwerk strebt den Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Interessenvertretung an
- ein Projekt „Europa für Bürger“.

Zur Gründung eines e. V., auf der Fragen, Ziele und Modalitäten diskutiert werden, laden wir alle
Interessenten herzlich ein.

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter der deutsch-polnischen Beziehungen,
wir freuen uns über eine gemeinsame Interessenvertretung in unserer Grenzregion Vorpommern.
Für das neue Jahr wünschen wir persönlich und in Ihrem Engagement alles Gute.
Für weitere Informationen sind wir bereit.
Freundliche Grüße
                 
Klaus Wils                                                                    Maria Burow
Deutsch-Polnische Gesellschaft in M-V  e. V.                                           Deutsch-Polnische Gesellschaft Vorpommern e. V.
                Vorsitzender                                                                                                                            Vorsitzende






***

Neuer Verein soll Kontakt zu Polen stärken

In Anklam wollen Bürger am 21. Januar ein Netzwerk von Vereinen und Initiativen aus der Taufe heben


***