Dienstag, 29. Januar 2013

"Das Fest" wählen!

 

nachtkritik.de-Theatertreffen 2013

29. Januar 2013
Wählen Sie die wichtigsten Inszenierungen des vergangenen Jahres!
nktt 280 mw uAn die Urne, fertig, los! © mwHier veröffentlichen wir eine Vorschlagsliste mit 48 Inszenierungen (samt kurzer Begründung), die von den nachtkritik.de-Korrespondent_innen und -Redakteur_innen als die wichtigsten der letzten zwölf Monate nominiert worden sind. Jeder Korrespondent und jeder Redakteur hatte genau eine Stimme. Nominiert werden konnten Produktionen, deren Premiere im Zeitraum von Ende Januar 2012 bis  Ende Januar 2013 lag.
Vom 29. Januar bis zum 7. Februar 2013 haben die Leserinnen und Leser von nachtkritik.de nun ihrerseits die Möglichkeit, ihre Stimme für 1 bis 10 Inszenierungen dieser Liste abzugeben (dazu einfach auf der unten verlinkten Abstimmungsseite 1 bis 10 Inszenierungen anklicken).
Die 10 Inszenierungen mit den meisten Stimmen werden gelobt und gepriesen und bilden die Auswahl des virtuellen nachtkritik.de-Theatertreffens 2013. Das Ergebnis veröffentlichen wir am 8. Februar 2013.
Die alphabetisch gereihten Vorschläge der Korrespondenten für das nachtkritik.de-Theatertreffen 2013 (zur Abstimmung bitte hier klicken)!

4. Das Fest von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov
Theater Vorpommern Greifswald, Regie: Uta Koschel

Nachtkritik vom 3. März 2012 

Freitag, 25. Januar 2013

Ausstellung - etwas weiter weg, in Völklingen



Noch immer: Konzentration im Buchhandel?


Gut, dass wir so weit im Nordosten Leben, vielleicht greift ja das Bismarcksche Diktum von der jahrzehntelangen Verspätung auch in diesem Fall..

Das Börsenblatt schreibt:

Hugendubel teilt mit, dass im Laufe des Jahres 2013 die Filialen in Guben, Husum und Neubrandenburg geschlossen werden. [...] Die zwei Mitarbeiter in Neubrandenburg (Lindetal-Center, 260 Quadratmeter) werden nach der Schließung im April 2013 in der zweiten Filiale in der Stargarder Straße weiterbeschäftigt, an der Hugendubel unverändert festhält.[...] "Alle drei Schließungen erfolgen unabhängig von der Umbenennung der Buchhandlung Weiland in Hugendubel, die wir im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen haben", sagt  Maximilian Hugendubel, geschäftsführender Gesellschafter von Hugendubel. 

Yup.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Neues vom Stralsunder Buchverkauf (Gymnasialbibliothek)


Sowohl OZ als auch der NDR berichten über den Versuch der Leiterin des Stralsunder Stadtarchivs, ihren Beruf weiter an Ort und Stelle ausüben zu dürfen.

Die Entscheidung fällt auf jeden Fall erst nach der "Sommerpause".


Dienstag, 22. Januar 2013

Nichts







Das Programm kann hier hochgeladen werden.

Montag, 7. Januar 2013

Zum Verkauf der Stralsunder Gymnasialbibliothek


... hat sogar der nordrhein-westfälische WDR5 eine Sendung produziert. Der Beitrag beginnt ab Minute 14 ...